Schön, dass du dich fürs Tragen interessierst!

Ich bin eine 5-fach Mami von Mädchen (2×2003, 2013, 2016, 2017), getragen habe ich alle fünf. Das Tragen hat mich schon damals bei meinen Zwillingen begeistert. Leider gab es da noch nicht so viele Tragehilfen wie heute. Angefangen habe ich mit einem sogenannten „Snöger, Snugli“. Das Tragen hat mir damals schon sehr geholfen, gerade wenn eines der Zwillinge weinte und Nähe suchte konnte ich das eine Tragen, das andere weiter schlafen lassen und trotzdem noch den Haushalt machen.

Mit meiner dritten Tochter kam ich 2013 auf den Geschmack mit dem Tragetuch. Von da an wollte ich meine Kinder nur noch mit einem Tragetuch tragen.

Da alle meine Kinder (ausser 2013) Frühgeburten waren, war das Tragen im Tuch so viel wert. Die Nähe und Geborgenheit, die das Neugeborene – und aber auch ich – brauchte, hat so viel bewegt. Nicht nur die Nähe zueinander, sondern auch der praktische Aspekt war sehr vorteilhaft. Je mehr Kinder auf die Welt kamen, desto praktischer war auch das Tragen im Alltag an sich.

Das Tragen von Kindern begeisterte mich so sehr, dass ich mich 2018 entschlossen habe, die Trageberatungs-Kurse zu machen. Ich freue mich immer wieder, wenn ich anderen Mamis oder Papis meine Erfahrungen und auch das Gelernte weiter geben darf.

Ich freue mich schon jetzt, wenn ich dir mein Wissen und meine Erfahrungen als Trageberaterin weiter geben darf.

Liebe Grüsse
Stephanie

Kontakt

Stephanie Lüdi
St. Urbanstrasse 4
6144 Zell
079 787 9247
stephanie.luedi@tragefrage.ch

Trageberaterin ClauWi
Beratungsregion: Luzerner Hinterland, Huttwil, Langenthal, angrenzendes Aargau